5.Sitzung des Sanierungsbeirates: Ein Planungsbüro, Haus am Papenberg, Straßen…

Nach der Sommerpause traf sich der Sanierungsbeirat der Stadt Bockenem am Mittwoch, 20.9.2017 zu seiner 5. öffentlichen Sitzung im Rathaus. Die Verwaltung berichtete, dass demnächst als sichtbare Maßnahme  zwei alte Garagengebäude im Bereich Rodentau und Winkel abgerissen werden. Mit dieser „rückwärtigen Erschließung“ soll die Zugänglichkeit und damit die Attraktivität der dortigen Gebäude erheblich verbessert werden.

Die Vergbabe eines Planungsauftrages zur Gestaltung des Buchholzmarktes  an ein Fachbüro soll ebenfalls kurzfristig erfolgen. Wenn alles planmäßig läuft, soll sich die noch zu benennende Firma am 15.November, im Rahmen der nächsten Beiratssitzung vorstellen.

Zur Erarbeitung eines zukünftigen  Nutzungskonzeptes für das Haus am Papenberg wird Bürgermeister Rainer Block kurzfristig einen Arbeitskreis einberufen. Dieser setzt sich aus Vertretern der Verwaltung. des Ortsrates sowie der aktuellen Hauptnutzer des Hauses zusammen. 

Auch die Frage, in welcher Reihenfolge die  Straßen im Sanierungsgebiet instandgesetzt werden, wurde im Beirat erörtert. Hier soll es demnächst eine Prioritätenliste geben.

Das Protokoll der 5. Sitzung finden Sie  hier >  

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert